Landesverband Rheinland-Pfalz

Bildung-Qualifizierung-Beschäftigung

Neben der landesweiten Qualitätspolitik und in Ergänzung zum ASB-Leitbild wurden für den Leistungsbereich Bildung-Qualifizierung-Beschäftigung (BQB) Grundsätze festgelegt.

  • Bei der Entwicklung von Angeboten legen wir den Fokus auf unsere Kernleistungsbereiche, in denen unsere Stärken liegen.

  • Wir bieten bedarfsgerechte Förderung und Hilfe an. Unsere Dienstleistungen passen wir fortlaufend den sich verändernden Bedürfnissen unserer ASB-Gliederungen/-Gesellschaften sowie externen Auftraggebern an. Ein Gelingen werten wir als gemeinsamen Erfolg.

  • Als landesweite Kompetenzagentur richten wir unser Handeln zielorientiert auf die Förderung des ASB-Personals und die Akquise von Hauptamtlichen, Auszubildenden und Freiwilligen.

  • Unsere Leistungen erbringen wir als zertifizierter Träger unter Einhaltung der geforderten Qualitätsstandards und der gesetzlichen Anforderungen.

    Wir definieren unsere Rolle als landesweite dienstleistende Stelle zur Unterstützung

    -       bei Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in der Pflege

    -       bei der Durchführung von Arbeitsmarktdienstleistungen und bei individuellen Förderungen

    -       bei der Personalakquise und der Karriereplanung

    -       bei dem Einsatz von ausländischem Personal

    Im Zentrum unseres kundenorientierten Wirkens stehen die regionalen ASB-Gliederungen und Gesellschaften mit ihren Bedürfnissen und die Gewinnung sowie Bindung des ASB-Personals. Wir bieten individuelle Förderung, Beratung und Hilfen an. Ein Gelingen werten wir als gemeinsamen Erfolg.

    Klare Zielvorgaben helfen, die anzustrebenden Ziele zu erreichen. Unser Referat unterstützt den kundenorientieren Ansatz. Regelmäßige Fort- und Weiterbildung sind die Grundlage für den Erfolg unserer fachlichen und pädagogischen Angebote.

    Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, rechtzeitige Anpassungen an den sich ständig verändernden (Ausbildungs- und Arbeits-) Markt, den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und den Anforderungen durch den Kunden vorzunehmen. Im Rahmen der Planung, Vorbereitung und Durchführung unserer zielgruppenorientierten Angebote stehen wir im Austausch mit Auftraggebern, Teilnehmern, Arbeitgebern, Behörden und politischen, verbandlichen und fachlichen Gremien.

    Lernbereitschaft, aktive Mitgestaltung, offene und konstruktive Zusammenarbeit im Team und mit unseren Kunden und informativer Austausch sorgen für einen permanenten Verbesserungsprozess.

    Vorschläge und Hinweise unserer Kunden nehmen wir ernst, eine geregelte Feedback-Kultur fördert unser Bestreben zur ständigen Verbesserung.

    Wir vertrauen auf ein gesundes Arbeitsklima, welches bewusst gegenseitiges Interesse in einem achtungsvollen Umgang miteinander voraussetzt.