FSJ und BFD

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind zwei Möglichkeiten, sich beim ASB freiwillig zu engagieren. Der ASB Landesverband Rheinland-Pfalz ist offizieller Träger für beide Freiwilligendiensformate und bietet Einsatzmöglichkeiten in vielfältigen Bereichen und Einsatzstellen an.

Wer neue Erfahrungen machen, Talente ausprobieren und anderen damit helfen will, ist hier richtig. Ob Unterstützung für ältere Menschen, eine Arbeit in einer Kindereinrichtung oder der Einsatz im Rettungsdienst/Krankentransport beim ASB Rheinland-Pfalz ist vieles möglich.

Das erwartet Dich….
-          erste Berufserfahrung in einem sozialen Tätigkeitsfeld
-          Weiterentwicklung persönlicher Fähigkeiten
-          ein monatliches Taschengeld
-          beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
-          weiterhin Kindergeld oder Waisen-/Halbwaisenrente
-          ein Freiwilligendienstausweis mit verschiedenen Vergünstigungen
-          mind. 24 Tage Urlaub bei einem einjährigen Dienst
-          eine fachliche Anleitung in der Einsatzstelle und eine pädagogische Begleitung durch das Team Freiwilligenarbeit
-          mindestens 25 Seminartage bei einem einjährigen Dienst
-          ein qualifiziertes Zeugnis am Ende Deines Dienstes

Voraussetzungen für einen Freiwilligendienst
-          Du bist mindestens 16 Jahre alt
-          Du hast deine Vollschulzeitpflicht beendet
-          Du möchtest Dich zwischen 6 und 18 Monaten sozial engagieren

Du kannst dich zum jedem 1. Im Monat für einen Freiwilligendienst beim ASB bewerben. Deine Bewerbung richtest Du direkt an eine Einsatzstelle.

Team_Freiwillige_1.JPG

Referat Freiwilligendienste

Alice Pirlot, Eszter Haas, Tina Meisel, Anastasia Sujew, Ann-Katrin Merz

Telefon : 06131977931

fd(at)asb-rp.de

Bahnhofstraße 2
55116 Mainz