Freiwilligendienst

Rettungsdienst und Krankentransport

Interessieren Dich der Rettungsdienst und notfallmedizinische Themen? Willst Du später vielleicht Medizin studieren oder als Rettungssanitäterin/Rettungssanitäter arbeiten? Dann starte mit einem FSJ/BFD im Rettungsdienst und Krankentransport.

Foto: ASB RP/ Alexander Sell

Die Rettungsdienste des ASB sind nicht nur für die Rettung im Notfall zuständig, sondern im Rahmen des Krankentransports auch für die Beförderung von nicht akut verletzten oder erkrankten Personen in entsprechende Einrichtungen.

Im FSJ/BFD im Rettungsdienst/Krankentransport wirst Du zu Rettungssanitäterin/zum Rettungssanitäter qualifiziert und anschließend auf einer der ASB Rettungswachen eingesetzt.

Nach einer Schulung und Einarbeitung fährst Du mit den Fachkräften auf dem Rettungs- oder Krankenwagen mit. Dabei unterstützt Du das Fachpersonal bei der Erstversorgung und beim Transportieren der Unfallopfer von der Unfallstelle ins Krankenhaus oder begleitest Patientinnen und Patienten während eines Krankentransports. Gemeinsam mit den Fachkräften sorgst Du für eine sichere und zuverlässige Beförderung von verletzten und erkrankten Menschen.

Während des Freiwilligendienstes im Rettungsdienst/Krankentransport erwarten Dich vielfältige Fortbildungs- und Einsatzmöglichkeiten, z.B. in der Erste-Hilfe-Ausbildung, im Hausnotruf oder im Schulsanitätsdienst.

Nach Deinem Freiwilligendienst besteht die Möglichkeit, als Aushilfe oder hauptamtlich weiterhin im Rettungsdienst/Krankentransport tätig zu sein oder eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter zu absolvieren.
 

Das erwartet Dich

  • Du fährst Menschen ins Krankenhaus oder zur Arztpraxis.
  • Du hilfst mit bei der Versorgung von Notfallpatientinnen und -Patienten.
  • Du erstellst Einsatzprotokolle und desinfizierst eingesetzte Geräte.
     

Das solltest Du mitbringen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • nach Möglichkeit Führerschein der Klasse B
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Schichtdienst
  • als Teamplayerin/Teamplayer arbeitest du gern mit Anderen zusammen
     

Ein FSJ/BFD im Rettungsdienst und Krankentransport ist genau das Richtige für Dich?
Dann informiere Dich über die verschiedenen Angebote und kontaktiere die Einsatzstellen vor Ort.
 

Hier findest Du unsere

Einsatzstellen im Rettungsdienst und Krankentransport

 ​
Team_Freiwillige_1.JPG

Referat Freiwilligendienste

Anastasia Sujew, Eszter Haas, Alice Pirlot, Tülay Arslan, Tina Meisel, Ann-Katrin Merz

Telefon : 06131 97790

fd(at)asb-rp.de

Bahnhofstraße 2
55116 Mainz