Einsatzstelle werden

Sie möchten junge Menschen dabei unterstützen, sich sozial zu engagieren? Sie möchten ihnen den Berufsalltag Ihrer Einrichtung näher bringen? Sie sind eine gemeinwohlorientierte Einrichtung und haben Ihren Sitz in Rheinland-Pfalz oder Saarland?

Bieten Sie einen Freiwilligendienst an!

Der ASB Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. freut sich über neue Einsatzstellen und bietet seine Expertise insbesondere in folgenden Bereichen an:

Als anerkannter FSJ- und BFD-Träger bieten wir Ihnen

  • Einstellungsmöglichkeit zu jedem Monatsbeginn
  • Information, Anwerbung und Vermittlung von Interessierten
  • pädagogische Begleitung Ihrer Freiwilligen
  • Unterstützung bei Konflikten und Problemen mit den Freiwilligen
  • Beratung der Praxisanleiter/innen durch regelmäßige Einsatzstellenbesuche und Anleiterschulungen
  • Austauschmöglichkeiten bei Einsatzstellenkonferenzen
  • aktuelle Informationen zu gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Organisation und Durchführung der Bildungsseminare, die die Freiwilligen im Laufe des Freiwilligendienstes besuchen

Als Einsatzstelle übernehmen Sie das Auswahlverfahren, die fachliche Einarbeitung und Anleitung der Freiwilligen in Ihrer Einrichtung. Sie begleiten die Freiwilligen in ihrem Arbeitsprozess.
 
Folgende Ausgaben kommen auf Sie zu
  • ein monatliches Taschen-, Verpflegungs- und Unterkunftsgeld
  • Sozialversicherungsbeiträge sowie Beiträge zur Kranken- und Unfallversicherung
  • eine monatliche Pauschale an den ASB Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. für die pädagogische Begleitung
     

Sie haben Interesse an einer Kooperation? Dann kontaktieren Sie uns. Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen und vereinbaren einen Besuchstermin in Ihrer Einrichtung für ein Beratungsgespräch.

 

Tina_Meisel2.JPG

Tina Meisel

Referat Freiwilligendienste

Telefon : 06131 9779-11

t.meisel(at)asb-rp.de

Bahnhofstraße 2
55116 Mainz