Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen

Wenn Du gern etwa für Menschen mit Beeinträchtigungen in Deinem Freiwilligendienst tun willst, dann hast Du beim ASB verschiedene Möglichkeiten.

Foto: ASB RP/ Alexander Sell

 

Menschen mit Beeinträchtigung, geistig und/oder körperlich, haben ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Als Freiwilliger bist du ihnen eine wichtige Stütze und trägst dazu bei, dass sie ein selbstbestimmtes Leben führen können. Mit deinem Engagement bist du eine wertvolle Hilfe für die Fachkräfte vor Ort und motivierst Menschen mit Beeinträchtigung in allen Lebensbereichen.

In den Wohneinrichtungen des ASB beteiligst Du Dich an der Gestaltung der Wohn-, Arbeits-, Beschäftigungs- und Freizeitangebote für Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigte.

Auch pflegerische oder hauswirtschaftliche Aufgaben können auf Dich zukommen, wenn ein Jugendlicher oder Erwachsener dies zur Bewältigung seines Alltags benötigt. Dann bist Du Begleiter/in, Ansprechpartner/in und Organisator/in in einer Person für sie. Du unterstützt Besucher der Tagesförderstätte bei allem, bei dem sie Hilfe brauchen und erleichterst ihnen so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

In Integrationsbetrieben für Menschen mit Beeinträchtigungen greifst Du den Mitarbeitenden mit Handicaps unter die Arme und unterstützt ihre tägliche Arbeit, z.B. im Garten- und Landschaftsbau oder im Café.

Einige Einsatzstellen bieten Freiwilligendienststellen in Fahrdiensten mit beeinträchtigte Menschen an. Hierfür brauchst Du einen Führerschein.

Das erwartet dich

-Du gestaltest und planst Freizeitaktivitäten mit.
-Du begleitest Kinder, Jugendliche und Erwachsene z.B. in die Schule oder zum Arzt.
-Du unterstützt im Haushalt, bei Einkäufen, Mahlzeiten und der Körperpflege.
-Du begleitest und unterstützt Integrationsmitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit.

Das solltest du mitbringen

-Offenheit und Toleranz für Menschen mit Beeinträchtigungen
-Geduld und Belastbarkeit
-​​​​​​​Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
-​​​​​​​Spaß daran haben, eigene Ideen einzubringen

Du kannst Dir vorstellen, dass ein FSJ/BFD in der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung genau das Richtige für Dich ist? Dann informiere Dich über die verschiedenen Angebote und kontaktiere die Einsatzstellen vor Ort.

​​​​​​​