Freiwilligendienst

Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen

Du interessierst Dich für die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung? Du überlegst, ob Du eine Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder ein Studium der Sozialen Arbeit aufnimmst?

Foto: ASB RP/ Alexander Sell

Du bist kreativ und magst die Arbeit mit Menschen? Dann ist ein FSJ/BFD im Bereich Leben mit Beeinträchtigung/Teilhabe das Richtige für Dich!

Niemand muss alles alleine können, um selbstbestimmt zu leben. Der ASB unterstützt Menschen mit Beeinträchtigung auf vielfältige Weise  in Wohneinrichtungen, Tagesförderstätten oder Integrationsbetrieben.

Im FSJ/BFD bist Du eine wertvolle Hilfe für die Fachkräfte vor Ort und eine wichtige Stütze für Menschen mit einer psychischen, geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigung.

In den Wohneinrichtungen des ASB beteiligst Du Dich an der Gestaltung der Wohn-, Arbeits-, Beschäftigungs- und Freizeitangebote. Du unterstützt Besucherinnen und Besucher der Tagesförderstätte bei den Aktivitäten zur Förderung kognitiver, sozialer und motorischer Fähigkeiten. In Integrationsbetrieben greifst Du den Mitarbeitenden mit Handicaps unter die Arme und unterstützt ihre tägliche Arbeit, z.B. im Garten- und Landschaftsbau oder im Café.

Auch pflegerische oder hauswirtschaftliche Aufgaben können je nach Bedarf auf Dich zukommen. Genauso hast Du auch die Möglichkeit, Deine eigenen Ideen einzubringen und eigene kleine Projekte unter fachlicher Anleitung zu gestalten. Dabei erhältst Du einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder der Heilerziehungspflege, Sozialen Arbeit und Behindertenkrankenpflege.

Nach dem Freiwilligendienst kannst Du eine duale Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder als Erzieherin/Erzieher absolvieren, z.B. beim ASB. Ebenso besteht die Möglichkeit für ein duales Studium der Sozialen Arbeit.

Einige Einsatzstellen bieten Freiwilligendienststellen im Bereich Fahrdienste mit beeinträchtigten Menschen an. Näheres dazu findest Du im Einsatzbereich Ambulante Soziale Angebote.

Das erwartet Dich

  • Du unterstützt die Fachkräfte bei der Gestaltung und Durchführung unterschiedlicher Angebote (Kreativangebote, Freizeitaktivitäten).
  • Du unterstützt Menschen mit Beeinträchtigung im Haushalt, bei Einkäufen, Mahlzeiten und der Körperpflege.
  • Du begleitest und unterstützt Integrationsmitarbeitende in ihrer täglichen Arbeit.
     

Das solltest Du mitbringen

  • Offenheit und Toleranz für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Geduld und Belastbarkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Spaß daran haben, eigene Ideen einzubringen
     

Ein FSJ/BFD in der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung ist genau das Richtige für Dich?
Dann informiere Dich über die verschiedenen Angebote und kontaktiere die Einsatzstellen vor Ort.

Hier findest Du unsere

Einsatzstellen in der Hilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen

 ​​​​​
Team_Freiwillige_1.JPG

Referat Freiwilligendienste

Anastasia Sujew, Eszter Haas, Alice Pirlot, Tülay Arslan, Tina Meisel, Ann-Katrin Merz

Telefon : 06131 97790

fd(at)asb-rp.de

Bahnhofstraße 2
55116 Mainz