Vier Jahre Freiwilligendienst für Geflüchtete beim ASB Rheinland-Pfalz

Das Projekt „Freiwilligendienst für Geflüchtete“ wird vier Jahre alt. Die erste Freiwillige mit Fluchterfahrung begann im Juni 2016 ihren Bundesfreiwilligendienst. Seitdem haben insgesamt 35 Freiwillige beim ASB Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. an einem Freiwilligen Sozialen Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst teilgenommen bzw. sind noch aktiv dabei.

„Die Mehrzahl der Geflüchteten lassen sich in der Krankenpflege einsetzen, sodass sie auch jetzt während der Corona-Pandemie einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten,“ so die Projektleiterin Tülay Arslan, die das Projekt initiiert hat. „Auch hören wir immer wieder dass sie gerne kranken Menschen helfen und viele von ihnen streben nach dem Freiwilligendienst eine Ausbildung als Krankenpflegehelfer*in oder die generalisierte Ausbildung an.“ 


Die Anfragen nach einem Freiwilligendienst von Menschen mit Fluchthintergrund reißen auch weiterhin nicht ab. 


Wenn Sie Interesse an dem Projekt haben, kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Tuelay_Arslan1.JPG

Tülay Arslan

Referat Freiwilligendienste

Telefon : 06131 9779-36

t.arslan(at)asb-rp.de

ASB Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Bahnhofstraße 2
55116 Mainz

Foto: ASB/Annette Etges